Das Vereinsleben steht nicht still!

Auch in dieser „besonderen“ Zeit steht unser Vereinsleben nicht still. Zugegeben versuchen wir diese Zwangspause als wertvolle Erholungsphase zu sehen, tanken Kraft und schöpfen neue Energie für die kommende Theatersaison.

Aber im Theater gibt es nicht nur die für das Publikum zu sehenden Vorstellungen – nein, es bedarf intensive Vorbereitung und Planung um etwas auf die Bühne stellen zu können!

Hintergrundarbeiten finden auch jetzt in dieser Zeit via Telefon und Mail statt.

Auch der gesellige Austausch, der im Moment nur virtuell sattfinden darf, kommt nicht zu kurz!

Einfach gesagt, wir lassen uns nicht unterkriegen und machen das Beste daraus!