Das Vereinsleben steht nicht still!

Auch in dieser "besonderen" Zeit steht unser Vereinsleben nicht still. Zugegeben versuchen wir diese Zwangspause als wertvolle Erholungsphase zu sehen, tanken Kraft und schöpfen neue Energie für die kommende Theatersaison. Aber im Theater gibt es nicht nur die für das Publikum zu sehenden Vorstellungen – nein, es bedarf intensive Vorbereitung und Planung um etwas auf die Bühne stellen zu können! Hintergrundarbeiten finden auch jetzt in dieser Zeit via Telefon und Mail statt.

Auch der gesellige Austausch, der im Moment nur virtuell sattfinden darf, kommt nicht zu kurz! Einfach gesagt: "Wir lassen uns nicht unterkriegen und machen das Beste daraus!"


Damit unser Verein überhaupt handlungsfähig bleibt, durften wir heuer trotzdem eine Jahreshauptversammlung einberufen. Die Lockerungen im Sommer kamen uns sehr zu Gute, da wir unsere Neuwahlen physisch durchführen konnten.

Am Freitag, 28.08.2020 fand die Jahreshauptversammlung unserer Theatergruppe im Saal vom Pizzeria Palermo statt. (selbstverständlich Corona-konform).
Neben den Mitgliedern konnte auch Bürgermeister Martin Tanzer begrüßt werden, der auch die Neuwahlen durchführte!

2019 können wir noch auf ein erfolgreiches und aktives Jahr zurückblicken.

Der Vorstand bedankt sich bei den ausgeschiedenen Funktionären für den Einsatz und freut sich auf ein neues und produktives Jahr 2021!

>> unser neuer Vorstand!