Sebastian Sternenputzer und der Regenbogen

ePaper
Teilen:

Abgespielt

Dieses Stück über Freundschaft, Streit, Versöhnung und Hilfsbereitschaft war nicht nur für unsere kleinen Zuseher, sondern für alle Theaterinteressierten.

Wir danken für den zahlreichen Besuch und den vielen positiven Rückmeldungen!

Inhalt

Siegfried Sandmann ist sehr krank und kann den Menschen auf der Erde keinen Schlafsand überbringen. Das einzige das ihn gesund machen kann, ist die Sonnenglut. Aus diesem Grund beschließt Sebastian Sternenputzer sich zur Königin Sonne auf den Weg zu machen um ihr etwas der wertvollen Sonnenglut abzuschwatzen.

Obwohl ihn bei seiner Hilfsaktion seine Freundin Sonja Sonnenstrahl unterstützt, geht einiges schief. Sebastian soll die verkrachten Regenmacher Plitsch und Bogenmaler Klecks wieder miteinander versöhnen, da ihm aber die Sternenhüpfer Schnick und Schnack mit jeder Menge Dummheiten immer wieder dazwischen funken, wird für den kleinen Sternenputzer die Aufgabe nicht leichter.

Ganz klar – Sebastian braucht für sein Abenteuer jede Hilfe die er kriegen kann! Hoffentlich kann er mit der Unterstützung der tapferen Erdenkinder aus dem Publikum rechnen?!

Eine erneut phantasievolle Geschichte für die ganze Familie (ab 4 Jahren), gespielt von Erwachsenen und Kindern. Die Theatergruppe Alberndorf hatte bereits im Jahr 2006 die Ehre mit Sebastian Sternenputzer auf Reise zu gehen. Doch Vorkenntnisse braucht man keine um das Tag- und Nacht Abenteuer zu bestehen.

Personen und Darsteller

Sebastian Sternenputzer

Andreas Hofstadler
Sonja Sonnenstrahl Elke Glas

Wanda Wolkenfrau

Sabine Fabian

Schnick (Sternenhüpfer)

Felix Schableger

Schnack (Sternenhüpfer)

Katja Hofstadler

Königin Sonne

Anita Koplinger

Regenmacher Plitsch

Elisabeth Grubauer

Bogenmaler Klecks

Helmut Madlmair
   
Hinter den Kulissen  
Regie Sarah Watzinger
Souffleuse Ramona Hofstadler
Technik Christian Riss
Maske Elisabeth Enzenhofer
Petra Weidinger
   

...und viele fleißige Hände der Theatergruppe Alberndorf

_______________________________________________________________________

Premiere: Samstag, 15. Oktober 2016 um 17.00 Uhr

Vorstellungen: 19. | 26. | 29. Oktober 2016 um 15.00 Uhr
                         23. | 25. (abgesagt) | 26. | 29. Oktober 2016 um 17.00 Uhr

_______________________________________________________________________