Die Fröhlichen Geister

Inhalt

Der Schriftsteller Charles Condomine führt mit seiner zweiten Gattin Ruth ein beschauliches Dasein auf seinem Landgut, bis der Schriftsteller sich einfallen lässt, ausgerechnet zum Thema Parapsychologie ein Buch zu schreiben und aus Recherchegründen die weidlich abgedrehte Madame Arcati zu einer Séance zu bitten. Mit ungeahnten Folgen, denn die übersinnliche Lady beschwört unabsichtlich den Geist von Charles erster Ehefrau Elvira herbei. Und deren lebhaftes Gespenst setzt nun alles daran, dem Ehemann seine diesseitige Ehe madig zu machen.

Cowards wohl bekanntestes Stück ist eine buchstäblich geistreiche Komödie voller haarsträubender Verwechslungen, unvorhersehbarer Wendungen und zündender Pointen.

 
Personen und Darsteller
Charles Condomine, Schriftsteller Robert Heinzl
Elvira, seine erste Frau Daniela Hofstadler
Ruth, seine zweite Frau Bettina Hofstadler
Dr. Bradman, Arzt Franz Brandl
Vivian, seine Frau Karin Rebenda
Edith, Dienstmädchen Sarah Watzinger
Madame Arcati, Parapsychologin Elisabeth Schlachter
   
Hinter den Kulissen  
Regie  Anita Koplinger
Regieassistenz Sarah Watzinger
Technik Christian Riss
Bühne Josef Waldmann
Maske Elisabeth Leitner
Souffleuse & Kostüme Leopoldine Kappl

...und viele fleißige Hände der Theatergruppe Alberndorf.