Schüttbauernalm, 1070 m Seehöhe

24 Personen beteiligten sich am traditionellen Theaterausflug vom 7. bis 9. September 2007. Anfahrt bis zur Hütte bei strömenden Regen und eine eisige Kälte knapp über 0-Grad begleitete uns übers ganze Wochenende.
Und was beim Theaterausflug einfach nicht fehlen darf: abends werden beinahe vergessene Lieder hervorgezaubert, die so manche Erinnerungen wachrufen. Die Schüttbauernalm hat ihren Namen wohl verdient .... Obmann Robert Heinzl versprach, dass wir zur Schüttbauernalm wieder einmal kommen - dann aber bei Schönwetter.